Das Bund Umweltbüro in Preetz

Die BUND Natur-, Umwelt- und Abfallberatungsstelle in Preetz

Ein Projekt der BUND-Kreisgruppe ist das Umweltbüro, das im Zentrum von Preetz gelegen und Anlaufstelle für Menschen ist, die Fragen zu den Themenbereichen Abfall, Umwelt- und Naturschutz haben. Die Beratungsstelle ist eine von insgesamt fünf Einrichtungen dieser Art im Kreis Plön. Die Arbeit erfolgt in enger Abstimmung untereinander und mit der Kreisverwaltung, wodurch eine optimale und flächendeckende Beratung der Bürger im Kreis Plön gewährleistet ist. Die Finanzierung der Abfallberatung wird durch den Kreis Plön übernommen. Das Projekt "Salto mortale im Blumenkasten - (un)heimliche Mitbewohner in Haus und Garten" wird für den Zeitraum August 2015 bis Juli 2017 von BINGO! der Umweltlotterie gefördert.

Als Ansprechpartnerinnen in Preetz stehen die Dipl-Oecotrophologin und Umweltberaterin Sabine Untiedt und eine FÖJlerin bzw. ein FÖJler (Freiwilliges Ökologisches Jahr) zu den Öffnungszeiten bereit, um Fragen zu beantworten und Informationsmaterial zu verschiedensten Umweltthemen herauszugeben.

Das Thema Abfall ist Arbeitsschwerpunkt der Beratungsstelle. Neben der Beratung zur Abfallvermeidung, Abfalltrennung und Abfallverwertung, werden Aktionen durchgeführt, Ausstellungen präsentiert, Informationsmaterialien und Säcke für Wertstoffe, Grünabfall und Restmüll herausgegeben. Zusätzlich können recyclingfähige Materialien wie Korken, CDs, Handys, Tinten- und Tonerkartuschen und Batterien zur Verwertung abgegeben werden. Im Bereich der Umweltbildung/Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) werden Unterrichtseinheiten, Projekte, Aktionen, Beratungen und unterschiedliche Bildungsmaterialien zu allen Abfallthemen angeboten.

Im Rahmen des Projektes "Salto mortale im Blumenkasten - (un)heimliche Mitbewohner in Haus und Garten" werden in Zusammenarbeit mit den anderen Umweltberatungsstellen Steckbriefe zur Ökologie ausgewählter Tierarten, Ausstellungen, Beratungs- und Unterrichtseinheiten erarbeitet und der Öffentlichkeit angeboten bzw. in verschiedenen Einrichtungen präsentiert. Das Ziel des Projektes ist der Abbau von unnötigen Ängsten in der Bevölkerung und die Aufklärung über die Ökologie bestimmter, als lästig empfundener Tiere im menschlichen Umfeld.

Gegen eine Leihgebühr können unterschiedliche Materialien zur Umweltbildung ausgeliehen werden. 

BUND Umweltbüro Preetz

Kirchenstr. 15

24211 Preetz

Tel.: 04342/5960

Ansprechpartnerin Sabine Untiedt

Email: bund-umweltbuero-preetz@gmx.de
Homepage: http://kg-ploen.bund.net/

 

Öffnungszeiten:
Montag: 09:00 – 13:00
Dienstag: 10:00 – 13:00 und 15:00 – 18:00
Mittwoch: 09:00 – 12:00
Donnerstag: 09:00 – 12:00 und 13:00 – 15:00
Freitag: geschlossen



Ihre Spende hilft.

Suche