Veranstaltungen 2021 BUND-Kreisgruppe Plön

Freitag, 23. April, 19:30 – ca. 21:30 Uhr
Die Fledermäuse in Schwentinental

Auf dem Fledermauspfad im Schwentinepark/Raisdorf wollen wir die Lebensweise unserer Fledermäuse kennen lernen und mit Hilfe von Detektoren ihre Jagd belauschen. Bitte Taschenlampen mitbringen.
Leitung: Annette Hinz und Felicia Hofstätter
Treffpunkt: Schwentinental (OT Raisdorf), Schwentinepark, Knikhus
Anmeldung unter 04307/236 oder anmeldung.knikhus@bund-sh.de (Knikhus)

Sonntag, 25. April, 9:00 – ca. 11:00 Uhr
Vogelbeobachtungen

Auf und an den Krötenteichen am Rönner Weg in Schwentinental gibt es etliche Vogelarten zu beobachten, die man nicht unbedingt jeden Tag zu sehen bekommt. Es ist die Zeit von Gesang, Balz und Brut.
Leitung: Volker Wordell
Treffpunkt: Picknickbank am großen Teich
Bitte Fernglas mitbringen.
Anmeldung unter 04307/6964 (Volker Wordell), maximal 12 Teilnehmer*innen

Freitag, 21. Mai, 21:00 – ca. 22:30 Uhr
Den Preetzer Fledermäusen auf der Spur

Durch ihre nächtliche, heimliche Lebensweise sind Fledermäuse vielen Menschen unbekannt. Dabei haben sie äußerst interessante Verhaltensweisen, die man auch in besiedelten Gebieten beobachten kann. Auf einer abendlichen Exkursion in Preetz wollen wir etwas über die Jäger der Nacht erfahren und einige Arten mit Hilfe von Detektoren aufspüren.
Leitung: Dipl.-Biologin Kirsten Marquardt
Treffpunkt: Preetz, Parkplatz neben der Shell-Tankstelle an der B76
Bitte Taschenlampe mitbringen.
Kosten: Erwachsene 2 €, Kinder 1 €
Anmeldung unter 04342/5960 (BUND-Umweltbüro) Kooperation mit der VHS Preetz

Sonntag, 06. Juni, 4:00 – ca. 6:00 Uhr
Vogelstimmen an der Clausmoorwiese

Auf der BUND Fläche zwischen Giekau und Emkendorf hat sich im Laufe der Jahre ein vielfältiger Lebensraum mit Büschen und Bäumen entwickelt, der für die unterschiedlichsten Vögel interessant ist. Früh am Morgen lassen sich hier besonders viele Vogelstimmen hören.
Leitung: Hinrich Goos
Treffpunkt: Giekau, Parkplatz an der Kirche
Anmeldung unter 01738937040 oder hinrich.goos@gmx.de

Samstag, 12. Juni, 7:00 – ca. 9:00 Uhr
Vogelwelt am Sehlendorfer Binnensee

Das Naturschutzgebiet Sehlendorfer Binnensee liegt an der Ostsee in der Nähe von Hohwacht und zeichnet sich durch eine einzigartige Vogelwelt aus, die es zu entdecken lohnt.
Leitung: Hinrich Goos
Treffpunkt: Hohwacht, Parkplatz bei den Fischerbuden/Tivoli
Anmeldung unter 01738937040 oder hinrich.goos@gmx.de

Samstag, 12. Juni, 15:15 – ca. 17:15 Uhr
Milchproduktion mal anders
Biohof-Führung mit Matthias Stührwoldt

In Stolpe betreibt Matthias Stührwoldt, der auch als Autor von plattdeutschen Geschichten bekannt ist, einen Bioland Bauernhof. Auf dem nach den Kriterien der ökologischen Landwirtschaft bewirtschafteten Hof werden ca. 60 Kühe zur Milcherzeugung gehalten. Bei einer unterhaltsamen Führung bekommen wir Einblicke in diese umweltfreundliche Wirtschaftsweise. Mit Kaffee und Kuchen klingt der Nachmittag dann gemütlich aus.
Treffpunkt: Stolpe, Hof Wittmaaßen
Anmeldung unter 04326/2538 (Sabine Sütel)

Donnerstag, 08. Juli, 15:00 – 18:00 Uhr
Umweltrallye - Naturerlebnisse für Kinder in Preetz

Habt ihr Lust und Zeit die Natur zu erleben? Dann kommt zu unserer Umweltrallye. Die FÖJler*innen der Umweltberatungsstellen Plön und Preetz wollen mit euch eine spannende Rallye um den Kirchsee in Preetz machen.
Alter: 6-12 Jahre
Leitung: Jule Schäfer und Kristina Böll, FÖJler*innen
Treffpunkt: Preetz, Kirchplatz 9
Kosten: 3 €
Anmeldung unter 04342/5960 (BUND-Umweltbüro)

Freitag, 09. Juli, 15:00 – 18:00 Uhr
Umweltrallye
Naturerlebnisse für Kinder auf dem Koppelsberg

Habt ihr Lust und Zeit die Natur zu erleben? Dann kommt zu unserer Umweltrallye. Die FÖJler*innen der Umweltberatungsstellen Plön und Preetz wollen mit euch eine spannende Rallye im Naturerlebnisraum Koppelsberg machen.
Alter: 6-12 Jahre
Leitung: Jule Schäfer und Kristina Böll, FÖJler*innen
Treffpunkt: Plön, Koppelsberg am Torhaus
Kosten: 3 €
Anmeldung unter 04342/5960 (BUND-Umweltbüro)

Montag, 19. Juli, 14:00 – 16:00 Uhr
Wo versteckt sich eigentlich das Blässhuhn?
Naturerlebnisveranstaltung für Kinder am Selenter See

An der idyllischen Badestelle Möltorp am Selenter See findet man unterschiedliche Lebensräume. Hier wollen wir mit Kindern die interessante Tier- und Pflanzenwelt des Sees und des Seeufers erforschen.
Alter: 6-12 Jahre
Leitung: Umweltberatungsstelle Preetz, Felicia Hofstätter
Treffpunkt: Selent, Badestelle Möltorp am Kiosk
Anmeldung unter preetz@umweltberatungsstelle.de oder 01628044409 (Felicia Hofstätter)

Naturkundliche Veranstaltungsreihe in Selent
Im Sommer findet an der Badestelle Möltorp in Selent eine kleine naturkundliche Veranstaltungsreihe statt. Die Termine werden in der regionalen Presse bekanntgegeben oder können unter der Telefonnummer 04384/59740 ab 13:00 Uhr bei Florian Liedl erfragt werden.

Sonntag, 01. August, 15:00 – 17:00 Uhr
Naturgarten entdecken
Verschiedene Lebensräume bedeuten Vielfalt und helfen der Tierwelt in unserem Garten. Wir möchten Ihnen gerne bei einer Gartenführung zeigen, wie Sie mit wenig Aufwand und Kosten verschiedene Lebensräume gestalten können. Nach der Führung laden wir bei Kaffee und Kuchen zum Gedankenaustausch ein.
Leitung: Annette Hinz
Treffpunkt: Schwentinental (OT Klausdorf), Klingenbergstr. 125, Familie Hinz
Anmeldung unter 0431/791735 (Annette Hinz)

Freitag, 03. September, 19:00 Uhr – ca. 21:00 Uhr
Die Fledermäuse in Schwentinental

Auf dem Fledermauspfad im Schwentinepark/Raisdorf wollen wir die Lebensweise unserer Fledermäuse kennen lernen und mit Hilfe von Detektoren ihre Jagd belauschen. Bitte Taschenlampen mitbringen.
Leitung: Annette Hinz und Josh Geertz
Treffpunkt: Schwentinental (OT Raisdorf), Schwentinepark, Knikhus
Anmeldung unter 04307/236 oder anmeldung.knikhus@bund-sh.de (Knikhus)

Sonntag, 12. September, 10:00 – ca. 13:00 Uhr
Entspannte Radtour entlang der Schwentine

Wir starten in Schwentinental und radeln durch eine abwechslungsreiche Landschaft in Richtung Preetz und zur Pohnsdorfer Stauung. Auf dem Rückweg fahren wir dann beim Kloster Preetz in einem Bogen durch den Klosterforst wieder zurück. Dabei machen wir an schönen und naturnahen Plätzen kleine Pausen. Die Streckenlänge beträgt ca. 30 km.
Leitung: Frank Lösel
Treffpunkt: Schwentinental, OT Klausdorf, Aubrook 6, Parkplatz Schwentinehalle
Bitte ein funktionstüchtiges Fahrrad/E-Bike mitnehmen.
Anmeldung unter 0431/790930 (Frank Lösel)

 

Auskünfte zu den Veranstaltungen erteilt die:

BUND Natur-, Umwelt- und Abfallberatungsstelle im Kreis Plön
Kirchenstraße 15
24211 Preetz

Tel: 04342/5960

E-Mail: BUND-Umweltbuero-Preetz@gmx.de

Internet: www.kg-ploen.bund.net

 

Da noch nicht abgeschätzt werden kann, ob die angebotenen Veranstaltungen wegen der Corona-Pandemie auch stattfinden können, ist für alle Veranstaltungen eine Anmeldung erforderlich, die unter der Telefonnummer, die im dazugehörigen Text angegeben ist, erfolgen sollte.

Die erforderlichen Hygienemaßnahmen werden bei den Veranstaltungen eingehalten.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

 

Kreisgruppenvorstand:

Bernd Künzer, Strandstraße 11, 24235 Stein

Tel.: 04343/9249, E-Mail: bernd.kuenzer@t-online.de

 

Annette Hinz, Klingenbergstraße 125, 24222 Schwentinental (OT Klausdorf)

Tel.: 0431/791735, E-Mail: annette-hinz@gmx.net

 

Sabine Sütel, Im Grund 59, 24601 Stolpe

Tel.: 04326/2538, E-Mail: suetel@t-online.de

 

Hinrich Goos, An der Schule 4, 24257 Schwartbuck

Tel.: 01738937040, E-Mail: hinrich.goos@gmx.de

 

Spenden an die BUND Kreisgruppe Plön:

IBAN: DE 8721 0501 7000 3000 4865

Programm "Die Mauersegler"

Regelmäßig:

Vorstand, Aktive und Interessierte treffen sich immer am 2. Mittwoch im Monat um 15 Uhr an abwechselnden Orten. Bitte im Umweltbüro bzw. bei den Vorstandsmitgliedern erfragen. 



Suche